Lass dich von
Pferden inspirieren

Pferde sind mit faszinierenden Fähigkeiten ausgestattet. Sie sind Meister des Körperausdrucks, des Gefühls und der Energie. Unser Körper ist für sie ein offenes Buch. Wenn wir uns von diesen sensiblen Tieren inspirieren lassen, können wir uns der Verbindung zwischen Körper, Geist und Gefühl wieder bewusstwerden und lernen, sie zu nützen. Alles was wir brauchen, ist der Wille, an uns selbst zu arbeiten.

Entdecke die Ausdruckskraft deines Körpers

Bei Tieren und Menschen sind Körper und Geist untrennbar miteinander verbunden. Der Mensch ist sich dessen aber oft nicht mehr bewusst. Dabei drückt unser Körper alle unsere bewussten und unbewussten Gefühle aus. Sind wir unsicher oder selbstbewusst, sind wir zerstreut oder fokussiert, sind wir traurig oder fröhlich, wütend oder entspannt, alles trägt unser Körper nach außen.

Pferde sind Meister darin, unseren Körperausdruck zu lesen und unsere Gefühle zu erkennen. Weder Unsicherheit und Angst, noch Wut und Frustration, können wir vor ihnen verbergen. Wenn wir uns von Pferden inspirieren lassen, können wir uns der Ausdruckskraft unseres Körpers wieder bewusstwerden und lernen, die Körpersprache anderer zu lesen.

Entdecke die Ausdruckskraft deines Körpers

Bei Tieren und Menschen sind Körper und Geist untrennbar miteinander verbunden. Der Mensch ist sich dessen aber oft nicht mehr bewusst. Dabei drückt unser Körper alle unsere bewussten und unbewussten Gefühle aus. Sind wir unsicher oder selbstbewusst, sind wir zerstreut oder fokussiert, sind wir traurig oder fröhlich, wütend oder entspannt, alles trägt unser Körper nach außen.

Pferde sind Meister darin, unseren Körperausdruck zu lesen und unsere Gefühle zu erkennen. Weder Unsicherheit und Angst, noch Wut und Frustration, können wir vor ihnen verbergen. Wenn wir uns von Pferden inspirieren lassen, können wir uns der Ausdruckskraft unseres Körpers wieder bewusstwerden und lernen, die Körpersprache anderer zu lesen.

Erwecke die Kraft des Gefühls

Pferde sind Meister des Gefühls. Sie haben die Gabe, ihr Gegenüber zu spiegeln. Das bedeutet, dass sie ihre Bewegungen, ihren Rhythmus und ihre Atmung mit den Tieren und Menschen in ihrer Umgebung synchronisieren. Durch die Verbindung von Körper und Gefühl übernehmen sie so den emotionalen Zustand des anderen.

Ein großer Teil der Kommunikation unter Menschen erfolgt heute ohne direkten Kontakt zu ihrem Gegenüber. Das Gefühl für andere, aber auch das Gefühl zum eigenen Körper ist daher bei vielen Menschen verkümmert. Somit geht die Gabe, uns in andere einzufühlen oder auf unseren Körper zu hören, oft verloren. Florian Oberparleiter lädt dich ein, dich von Pferden inspirieren zu lassen und zu lernen, dein Gefühl neu zu entdecken!

Erwecke die Kraft des Gefühls

Pferde sind Meister des Gefühls. Sie haben die Gabe, ihr Gegenüber zu spiegeln. Das bedeutet, dass sie ihre Bewegungen, ihren Rhythmus und ihre Atmung mit den Tieren und Menschen in ihrer Umgebung synchronisieren. Durch die Verbindung von Körper und Gefühl übernehmen sie so den emotionalen Zustand des anderen.

Ein großer Teil der Kommunikation unter Menschen erfolgt heute ohne direkten Kontakt zu ihrem Gegenüber. Das Gefühl für andere, aber auch das Gefühl zum eigenen Körper ist daher bei vielen Menschen verkümmert. Somit geht die Gabe, uns in andere einzufühlen oder auf unseren Körper zu hören, oft verloren. Florian Oberparleiter lädt dich ein, dich von Pferden inspirieren zu lassen und zu lernen, dein Gefühl neu zu entdecken!

Nutze die Kraft des Geistes

Wichtiger als die Situation, in der wir uns befinden, ist, wie wir über sie denken. Denn unsere Gedanken bestimmen unser Verhalten, und unser Verhalten gestaltet unser Leben.

Pferde reagieren auf kleinste Veränderungen in unserem Verhalten. Sie führen uns vor Augen, welchen Einfluss unser Denken und unsere Einstellung auf unser Verhalten haben. Ihre Reaktion ist ehrlich und ungeschönt. Pferde können uns inspirieren, mit unserem Denken, unserem Gefühl und unserem Körper in dieselbe Richtung zu ziehen und so unser Potenzial zur Entfaltung zu bringen.

Nutze die Kraft des Geistes

Wichtiger als die Situation, in der wir uns befinden, ist, wie wir über sie denken. Denn unsere Gedanken bestimmen unser Verhalten, und unser Verhalten gestaltet unser Leben.

Pferde reagieren auf kleinste Veränderungen in unserem Verhalten. Sie führen uns vor Augen, welchen Einfluss unser Denken und unsere Einstellung auf unser Verhalten haben. Ihre Reaktion ist ehrlich und ungeschönt. Pferde können uns inspirieren, mit unserem Denken, unserem Gefühl und unserem Körper in dieselbe Richtung zu ziehen und so unser Potenzial zur Entfaltung zu bringen.

Erfahre den Moment

Pferde leben im Hier und Jetzt. Was gestern war, belastet sie nicht, und sie machen sich keine Sorgen über morgen. Sie leben jeden Moment mit voller Intensität. Wir Menschen machen von dieser Fähigkeit in vielen Situationen keinen Gebrauch. Unser hoch entwickelter Geist erlaubt es uns leider nicht nur über die Vergangenheit und die Zukunft nachzudenken, sondern zwingt uns auch oft dazu. Viele Momente gehen auf diese Weise „unerfahren“ vorbei.

Pferde können uns inspirieren, den Moment wieder intensiver zu erleben. Den Moment zu spüren, bedeutet, uns unseres Körpers und unserer Energie bewusst zu werden. Dies ist eine Grundvoraussetzung für den Aufbau einer Verbindung zu Pferden.

Entfalte die Kraft der Empathie

In jedem von uns schlummert die Kraft der Empathie. Unter Menschen verspüren wir oft nicht die Notwendigkeit, diese Kraft zu entfalten, und lernen so nie, ihre Stärken zu nutzen. In die Welt der Pferde einzutauchen, aktiviert unsere empathischen Fähigkeiten. Durch die Kombination von Verstand und Gefühl können wir lernen, die Grenzen unserer persönlichen Wahrnehmung zu überwinden.

Empathie ermöglicht es uns, Menschen und Tiere besser zu verstehen und eine Verbindung zu ihnen aufzubauen. Wie die Kraft der Empathie uns im Umgang mit Pferden unterstützt, erfährst du hier.

Entfalte die Kraft der Empathie

In jedem von uns schlummert die Kraft der Empathie. Unter Menschen verspüren wir oft nicht die Notwendigkeit, diese Kraft zu entfalten, und lernen so nie, ihre Stärken zu nutzen. In die Welt der Pferde einzutauchen, aktiviert unsere empathischen Fähigkeiten. Durch die Kombination von Verstand und Gefühl können wir lernen, die Grenzen unserer persönlichen Wahrnehmung zu überwinden.

Empathie ermöglicht es uns, Menschen und Tiere besser zu verstehen und eine Verbindung zu ihnen aufzubauen. Wie die Kraft der Empathie uns im Umgang mit Pferden unterstützt, erfährst du hier.